Monday, September 10, 2012

The First Roman Camp in Germany Updated

I posted a couple of weeks ago about the first Roman camp on what is now German soil - a camp in Hermeskeil in the Hunsrück, south of Trier built between 53-51BC, in the aftermath of Caesar’s Gallic War. First post here, follow up here.

More is emerging. A long piece in Zeit Online:

Mehr als 70 Nägel sind inzwischen bei den Grabungen an einer Torgasse des Lagers zwischen Pflastersteinen ausgegraben worden. Die eisernen Nägel sind schirmförmig. “Wie Spikes, damit die Legionäre auf dem Lehmboden nicht ausrutschten”, sagte [Sabine] Hornung. Die Nägel waren der erste Nachweis für das Militärlager. Zusammen mit den Funden von Waffen, Scherben und einer Getreidemühle ergab sich dann das Bild eines Lagers, das kein Marschlager, sondern Monate bewohnt war.

Mittlerweile haben die Forscher herausgefunden, dass das Hauptlager die Form eines Trapezes hatte und von einem Spitzgraben und Erdwall umgeben war, von dem in einem Waldstück noch Teile übrig sind. Weiter habe es zum Hauptlager einen Anbau mit Quelle gegeben, in dem möglicherweise die Versorgungstrupps lagerten, sagte Hornung.

And another piece in Focus with a picture of one of the boot nails. There is a good sidebar on Romans in Germany here.

Via The First Roman Camp in Germany Updated (Bread and Circuses)