Sunday, September 09, 2012

20,000 Roman Soldiers at Kalefeld

It is becoming clear that the battle that took place around AD235 between the Romans under Maximinus Thrax and the Germans on the Harzhorn, near Kalefeld was larger than a skirmish. Recent estimates by Günther Moosbauer put the size of the Roman invasion force at 20,000 - roughly the same as at the Battle of Teutoburg Forest.

Archäologische Grabungen am Harzhorn bringen immer neue Erkenntnisse über eine Schlacht, die sich auf dem Höhenzug im südniedersächsischen Kreis Northeim zugetragen hat. Im Jahre 235 trafen Germanen und Römer aufeinander. Der Archäologe Günther Moosbauer von der Universität Osnabrück geht davon aus, dass die römische Einheit, die am Harzhorn auftauchte, bis zu 20.0000 Mann stark gewesen sein könnte. Bislang war von einer deutlich schwächeren Einheit die Rede.

See the rest of the piece in Süddeutsche.de.

Via 20,000 Roman Soldiers at Kalefeld (Bread and Circuses)